close
Menu

Historie

Text
2014

Am 8. September Eröffnung des Kompetenzzentrums für Landtechnik in Polch und Schließung des Verkaufsbüros in Wolken. Mit unserem dritten Standort bieten wir den Landwirten im Großraum Koblenz nun neben dem Verkauf auch den bewährten Reparatur- und Ersatzteilservice mit Notdienst an 7 Tagen der Woche an.

 

 

Text
2013

Im Oktober erfolgte die Grundsteinlegung für unser neues Kompetenzzentrum für Landtechnik in Polch.

 

 

 

 

Text
2012

Erweiterung der Produktpalette um Rad- und Teleskoplader des Herstellers Bobcat/Doosan.
Aufbau eines flächendeckenden RTK-Netzwerkes im Rheinland

 

 

2011

Am 1. Mai Beginn der Zusammenarbeit mit Fischer Landtechnik GmbH in Kroppach für das Verkaufsgebiet  Westerwald

Eröffnung eines eigenen Verkaufsbüros am 1. November auf dem Gelände der Johann Maas  Landtechnik GmbH & Co. KG

 

 

2008

Erweiterung des Verkaufsgebietes Landtechnik zum 1. November um den Großraum Koblenz und den Westerwald. Verkauf und Service erfolgen durch den alteingesessene Partnerbetrieb Johann Maas Landtechnik GmbH & Co. KG in Wolken.

Einrichtung eines Mietparks zur Vermietung von Maschinen für Spitzenzeiten oder für eine Saison

Erweiterung der Produktpalette um:

- Hof- und Teleskoplader des Herstellers Weidemann

- Transport- und Gülletechnik des Herstellers Fliegl

 

 

 

 

 

 

Text
2007

Zu den Holztagen im Februar zieht es über 1.500 Besucher nach Wesseling-Berzdorf.
Tag der offenen Tür in Euskirchen im März mit "letz Fetz" Disco ist ein überragender Erfolg mit mehr als 5.000 Besuchern.

 

 

Text
2006

Umzug und Eröffnung des Komptenzzentrum für Landtechnik in Euskichen am 1. Mai.

Im Februar "Holztage" in unserem Betrieb in Wesseling-Berzdorf - noch größer und mehr Maschinen im praktischen Einsatz.

 

 

2005

Im Februar die erfolgreiche Einführung der "Holztage" in unserem Betrieb in Wesseling-Berzdorf, mit über 35 Maschinen für die Holzbearbeitung und Brennholzherstellung im praktischen Einsatz.
Grundsteinlegung für das Kompetenzzentrum Landtechnik im IPAS in Euskirchen - Großbüllesheim.

2004

Im Sommer wird in unserem Betrieb in Wesseling - Berzdorf die Hoffläche komplett gepflastert und eine offene Halle über die Gebrauchtmaschinenausstellung gebaut.
Der Fachmarkt für "Haus, Hof, Hobby und Garten" wird im Herbst / Winter neu gestaltet.

2003

Im Rahmen der Nachfolgeregelung übernimmt Werner Hoven die Geschäftsleitung für den Bereich Garten- und Kommunaltechnik und Dieter Mies für den Bereich Landtechnik.

2001

Aufspaltung der Geschäftsbereiche:
Rheinbach: Fachbereich Landtechnik
Wesseling-Berzdorf: Fachbereich Garten- und Kommunaltechnik

1993

Erweiterung der Angebotspalette um Golfplatzpflegemaschinen und Kommunaltechnik.

1990

Eröffnung des Fachmarktes für Rasen- und Grundstückspflege in Rheinbach.

1989

Nach dem Tod von Heinrich Hoven übernimmt seine Ehefrau Hildegard zusammen mit Tochter Beate und Sohn Werner die Leitung des Betriebes.

1988

Firmenjubiläum: 50 Jahre Zimmermann Landtechnik
Neueröffnung eines Fachmarktes für Haus, Hof, Hobby und Garten in Wesseling-Berzdorf.

1985 bis 1988

Umbau der Werkstatt und des Ersatzteillagers, mit Neubau eines Bürogebäudes in Wesseling-Berzdorf.

 

 

 

 

Text
1969

Neubau der Filiale mit Werkstatt, Ersatzteillager und Bürogebäude im Industriegebiet Rheinbach.

 

 

 

 

Text
1968

Erweiterung des Unternehmens durch die Übernahme der Firma Strotkötter in Rheinbach.

1965

Übernahme des Betriebes durch den Schwiegersohn Heinrich Hoven.

 

 

Text
1947

Bau einer Werkstatt, mit Büro und Ersatzteillager.

 

1938

Gründung einer Huf- und Wagenschmiede durch Josef Zimmermann in Wesseling-Berzdorf.