close
Menu

Neue Pflanzenschutzgeräteprüfung für Granulatstreugeräte

Bis zum 31.12.2020 müssen alle Düngerstreuer und Granulatstreugeräte, die Pflanzenschutzmittel ausbringen, dazu zählt Schneckenkorn, nach der Verordnung über die Prüfung von Pflanzenschutzgeräten (PflSchGerätV) geprüft werden.

Wie von den Pflanzenschutzspritzen bekannt, führen wir diese Prüfung für Sie als anerkannte Prüfstellen durch und vergeben die Prüfplakette.

Diese neue Regelung betrifft alle Streugeräte (Alt- und Neumaschinen), die Schneckenkorn ausbringen und erfolgt erstmalig bis zum 31. Dezember 2020. Danach müssen die Streuer alle drei Jahre kontrolliert werden. Wird kein Schneckenkorn gestreut, muss auch nicht geprüft werden.

Die Prüfung erfolgt unter den Vorgaben der Landwirtschaftskammer NRW und wird durch ein, vom JKI genehmigtes, Prüfprotokoll dokumentiert.

Vereinbaren Sie kurzfristig einen Termin mit:

Markus Zimmermann für Euskirchen, Telefon: 0 22 51 / 7 75 71 – 40

Marius Doetsch für Polch, Telefon: 0 26 54 / 98 71 60 – 40

Peter Altendorf für Wesseling, Telefon: 0 22 32 / 9 45 13 – 23