close
Menu

Kabinenfiltrationssystem

Warum sollten Sie auf ein Kabinenfiltrationssystem der Kategorie 4 aufrüsten?

  • Höchste Schutzklasse für Kabinen – maximaler Schutz des Bedieners bei Spritzanwendungen.
  • Mehr Komfort: Nach der europäischen Norm EN 15695 ist das Tragen von PSA (persönlicher Schutzausrüstung) in der Kabine nicht mehr erforderlich.
  • Nur Kabinen der Kategorie 4 bieten zertifizierten Schutz vor schädlichen Dämpfen.

 

Wie funktioniert es?

Die Luft wird durch 3 verschiedene Stufen gefiltert, die in einem 3-in-1-Filtereinsatz kombiniert sind (Staub, Aerosole und Dämpfe). Sie strömt mit einem Überdruck in die Kabine, sodass Staub, Aerosole und Dämpfe nicht eindringen können.

Merkmale:

  • Frischluftrate > 30 m³/h
  • > 98 % Filterwirkungsgrad bei Aerosolen
  • Mindestens 20 Pa Überdruck in der Kabine
  • Das am Kotflügel montierte System kann nach dem Spritzvorgang in wenigen Minuten problemlos abgebaut werden

 

Interesse? Gerne stehen Ihnen unsere Ansprechpartner im Ersatzteillager in Euskirchen und Polch zur Verfügung.